Mongolei


Ελληνικά English 中文 Tiếng Việt Català Italiano Euskara العربية Čeština Eesti Galego Español Русский Nederlands Português Norsk (Bokmål) Türkçe Lietuvių ไทย Română Polski Français Bahasa Melayu Hrvatski Deutsch Dansk فارسی हिन्दी Suomi Magyar 日本語 עברית తెలుగు Nynorsk Српски / Srpski 한국어 Svenska Slovenčina Українська Slovenščina

Die Mongolei (amtlich in der mongolischen Sprache Монгол Улс/Mongol Uls; ᠮᠤᠩᠭᠤᠯᠤᠯᠤᠰ/mongɣol ulus, wörtlich: Mongolischer Staat) ist ein Binnenstaat im östlichen Teil Zentralasiens und liegt zwischen Russland im Norden und der Volksrepublik China im Süden. Seine Fläche umfasst den größten Teil des Mongolischen Plateaus. Territorial knapp viereinhalbmal so groß wie Deutschland, ist das Land mit rund 3 Millionen Einwohnern der am dünnsten besiedelte Staat der Welt. Die größte Stadt ist die Hauptstadt Ulaanbaatar, in der mehr als 40 Prozent der Landesbevölkerung leben.

Nordkorea Südkorea Bhutan Kirgisistan Tadschikistan Usbekistan Nepal Kasachstan Bangladesch Laos Pakistan China Afghanistan Indien Thailand Myanmar Turkmenistan Kambodscha Japan Philippinen Taiwan 中洲礁 Taiping Dao (Insel) Vietnam Iran Mengalum Island Georgien Aserbaidschan Armenien Brunei


Impressum