Costa Rica


Ελληνικά English 中文 Tiếng Việt Català Italiano Euskara العربية Čeština Eesti Galego Español Русский Nederlands Português Norsk (Bokmål) Türkçe Lietuvių ไทย Română Polski Français Bahasa Melayu Hrvatski Deutsch Magyar فارسی हिन्दी Suomi Dansk 日本語 עברית తెలుగు Nynorsk Српски / Srpski 한국어 Svenska Slovenčina Українська Slovenščina

Costa Rica ([ˈkostɑ ˈrikɑ], spanisch für „reiche Küste“), früher auch Kostarika, ist ein Staat in Zentralamerika, der im Norden an Nicaragua und im Süden an Panama grenzt. Im Osten ist er durch die Karibik und im Westen durch den Pazifik begrenzt. Das Land gilt als eines der fortschrittlichsten Lateinamerikas. So wurde die Armee bereits 1948 zugunsten der Förderung von Bildungs- und Gesundheitsprogrammen abgeschafft, das Land gewinnt knapp 100 % seines Strombedarfs aus regenerativen Quellen und der Ökotourismus wird stark gefördert. Rund 27 % der Landesfläche stehen unter Naturschutz.

Ecuador Panama Nicaragua Jinotega El Salvador Honduras Guatemala Belize Kolumbien Kaimaninseln Jamaika Mexiko Kuba Peru Haiti Bahamas Venezuela Dominikanische Republik Turks- und Caicosinseln Britische Jungferninseln Grenada Trinidad und Tobago St. Kitts und Nevis St. Vincent und die Grenadinen Anguilla Antigua und Barbuda Montserrat St. Lucia Dominica Guyana


Impressum