Liste sizilianischer Inseln



Liste sizilianischer Inseln

Die italienische Region Sizilien besteht neben der Hauptinsel, die die größte Insel des Mittelmeers ist, aus zahlreichen kleineren Inseln und Felsen. Die meisten von ihnen gruppieren sich in drei größeren Inselgruppen: den Äolischen oder Liparischen Inseln vor der Nordküste im Tyrrhenischen Meer, den Ägadischen Inseln vor der Westspitze Siziliens und den Pelagischen Inseln südlich der Hauptinsel im offenen Mittelmeer, wo sich auch der südlichste Punkt des italienischen Territoriums befindet. Hinzu kommen Ustica und Pantelleria sowie eine Vielzahl kleiner, der Hauptinsel vorgelagerter küstennaher Inseln und Felsen oder Nebeninseln der größeren, bewohnten. Die geographisch ebenfalls in der Umgebung Siziliens liegende Insel Malta und ihre Nachbarinseln, die in der Antike und im Mittelalter auch politisch zu Sizilien zählten, sind seit 1530 von Sizilien unabhängig und daher in dieser Liste nicht aufgeführt.