Clicky

Haus zum Verkauf, 14109 Berlin, Wannsee | Mapio.net

Südseite vordere Teilansicht -- Entzückende Villa mit Parkgrundstück in Wannsee

Haus zum Verkauf 3.200.000 430 m²
14109 Berlin, Wannsee


Anzeige

Diese entzückende historische Villa ist sofort beziehbar und eignet sich als großzügige Familienresidenz, die noch erweiterbar ist, als Firmensitz an sehr guter Adresse, oder als Kombination davon. Stilles Gewerbe ist genehmigungsfähig. Es liegt eine Abgeschlossenheitserklärung für 3 Einheiten vor, sodass die drei Stockwerke des Haupthauses separierbar sind. Zusätzlich gibt es eine bestätigte Bauvoranfrage für einen möglichen 2­geschossigen Neubau mit 100 qm Grundfläche und Flachdach im Garten. Die Villa wurde 1872 erbaut von Wilhelm Konrad, Bankier und Gründer der Villenkolonie Alsen. Sie liegt in einem parkähnlichen Grundstück von ca. 1850 qm Größe mit schönem alten Baumbestand. Neben dem Haupthaus gibt es noch eine 2­stöckige Remise mit ca. 26 qm Grundfläche. Die Remise gilt steuerlich als eigenständige Wohneinheit. Der Dachstuhl der Remise ist neu, für den Rest existiert Sanierungsbedarf.


Das Haupthaus ist innen komplett und aufwändig saniert worden. Bei der Verwendung der Materialien wurde Wert gelegt auf möglichst schadstoffarme und natürliche. Die Wände haben Glattputz und sind mit Biofarben gestrichen. Die Elektrik ist komplett erneuert worden und jedes Zimmer hat Telefon­ und Internetanschluss. Ebenso wurden alle Stränge und Leitungen komplett erneuert. Auch der Gasanschluss wurde erneuert und ein neuer Brennwertkessel für die Zentralheizung installiert. Jede Etage ist separat bewohnbar, jeweils mit edlem Bad z.T. mit bunten Echtschieferböden und separater Gästetoilette sowie Küchenanschluss. Im Hochparterre gibt es eine große, luxuriöse offene Küche. Im Parterre befand sich ehemals eine Arztpraxis. Ursprünglich hatte das Haupthaus ein turmähnliches Treppenhaus mit Aussichtsplattform, von der man auf den See blicken konnte. Wegen Kriegsschäden wurde der Turm abgerissen und durch ein modernes Treppenhaus ersetzt. Dieses verbindet alle Etagen und ermöglicht eine unabhängige Nutzung als getrennte Wohneinheit, falls gewünscht. Das EG hat direkten Gartenzugang.


Die Villa gehörte zur Villenkolonie Alsen. Die Villenkolonie wurde 1872 nach der dänischen Insel Alsen benannt, welche im Deutsch­Dänischen Krieg 1864 erobert wurde. 1874 wurde auf Initiative von Wilhelm Konrad die Wannseebahn eröffnet.
Die Segelclubs am Großen Wannsee und auch die Villa Liebermann sind in wenigen Minuten zu Fuss erreichbar.
Es gibt 2 Bushaltestellen in der Nähe mit kurzer Anbindung an die S­ und Regionalbahn Wannsee sowie genügend Parkmöglichkeiten auf dem Grundstück selbst.
Mikrolage: gute Kitas und Schulen in direkter Nähe vorhanden.


Die durchschnittliche Wertsteigerung in dieser einmaligen und exklusiven Lage betrug bisher alle 2 Jahre mindestens 15%. Die derzeitige Situation wird dies nicht beeinträchtigen, eher im Gegenteil. Dazu trägt besonders der große parkähnliche Garten bei sowie die wahlweise Möglichkeit der privaten oder privat­teilgewerblichen Nutzung mit Unterteilungsmöglichkeit in separate Einheiten. Was noch interessant ist: in dieser Villa wurde die folgende Fernsehserie gedreht: Allein unter...........Töchtern......Schülern..........Müttern..........Nachbarn............Ärzten!


Folge dem Link für weitere Informationen:
        
immobilienscout24.de

  
E-Mail-Benachrichtigungen
Falls wir ein neues Angebot oder eine Preisveränderung des bestehenden Angebots Häuser zum Verkauf erhalten, werden wir Sie per E-Mail informieren.


Suche




- + Suche

Löschen anfordern
Impressum