Anzige

Das dreistöckige, unterkellerte Einfamilienhaus wurde im Jahre 1963 auf einem ca. 807 m² großen Grundstück in massiver Bauweise errichtet. Im Jahr 1973 wurde es um einen Anbau mit Flachdach erweitert. Ebenerdig betritt man zunächst den Windfang mit Zugang zur einladenden Diele von der aus man sternförmig in alle Erdgeschossräume des ursprünglichen Haupthauses gelangt. Diese setzten sich aus einem großen Wohnzimmer, Esszimmer, Küche und Gäste-WC zusammen. Über das damalige Wohnzimmer gelangt man in den späteren Anbau, der über zwei weitere geräumige Zimmer und ein Badezimmer verfügt. Hervorragend ist, dass diese Räume fast alle nach Süden bzw. Südwesten ausgerichtet sind. Besonders angenehm sind die Panoramafenster zum Garten hin, durch die ein toller Ausblick eröffnet wird. Über eine Holztreppe führt der Weg in das 1. Obergeschoss. Im dieser Etage befinden sich, neben dem Badezimmer, drei Räume unterschiedlicher Größe, zwei davon mit Zugang zu einem überdachten Südbalkon. Auch aus heutiger Sicht angenehme Zimmer Größen. Sollten Ihnen dies noch nicht ausreichend genug Wohnfläche sein, besteht die Möglichkeit das Dachgeschoss auszubauen. Dieses ist bereits jetzt schon über eine fest installierte Holztreppe zu erreichen und momentan in zwei Räume unterteilt. Die Außenanlagen lassen Raum für eigene Gestaltungsideen. Die Südterrasse und der Balkon sind durch die Gebäudeform wie auch den schön eingewachsenen Garten kaum einsehbar, so dass man hier uneingeschränkte Privatsphäre genießen kann. Weiterhin kann sich der neue Eigentümer über eine Einzelgarage sowie einen Stellplatz davor freuen. Die Immobilie befindet sich größtenteils im bauzeitlichen Zustand, lediglich die Heizung wurde im Jahre 2007 durch eine Gaszentralheizung getauscht, in der 1. Etage befinden sich allerdings noch die Gaseinzelöfen. Die Warmwasseraufbereitung erfolgt mit Durchlauferhitzern die mit Gas befeuert werden. Sie sind auf der Suche nach einer Immobilie und haben heute nichts Passen...


Das Einfamilienhaus liegt in einer angenehmen Wohnlage am südwestlichen Stadtrand von Bayreuth, die durch die Nähe zwischen städtischer und ländlicher Struktur eine hohe Lebensqualität bietet. Alle Einrichtungen des täglichen Bedarfs sind fußläufig in wenigen Minuten zu erreichen. Mit dem Stadtbus, der in unmittelbarer Nähe hält, gelangt man bequem in die Bayreuther Innenstadt sowie zum Hauptbahnhof. Historisch gewachsen als markgräfliche Residenz und berühmt durch die Richard-Wagner-Festspiele ist Bayreuth mit ca. 74.000 Einwohnern die größte Stadt Oberfrankens und die neuntgrößte im Freistaat Bayern. Als ausgewiesenes Oberzentrum, Sitz der Regierung von Oberfranken und mit rund 70 öffentlichen und halböffentlichen Institutionen, die kurze Entscheidungswege garantieren, bietet sie ihren Einwohnern und der Wirtschaft optimale Voraussetzungen in der Infrastruktur. Als Festspiel- und Universitätsstadt besitzt Bayreuth kulturelles und intellektuelles Flair auf Weltniveau sowie eine Fülle von Freizeitangeboten, vom Golfplatz in der Nähe der Eremitage über Thermen und Schwimmbäder bis zum Eisstadion und der Oberfrankenhalle. Auch die Naturschönheiten des Fichtelgebirges, des Frankenwaldes und der Fränkischen Schweiz mit ihren kulturellen und kulinarischen Angeboten sind in kurzer Zeit von Bayreuth aus sehr gut zu erreichen. Die Stadt bietet weiterhin ein breit gefächertes Schul- und Bildungsangebot. Als Hochschulstandort und Sitz einer Vielzahl von Weiterbildungseinrichtungen hat Bayreuth eine breite Palette schulischer Angebote. Durch den Ausbau der A9 und den zusätzlichen Anschluss an die A 70 ist Bayreuth hervorragend an das BAB-Netz angebunden. Die Stadt verfügt darüber hinaus über einen Intercityanschluss, der internationale Flughafen Nürnberg ist mit dem Auto in ca. 45 Minuten zu erreichen.


Folge dem Link für weitere Informationen:
        
https://www.immobilienscout24.de/expose/106073256

  
E-Mail-Benachrichtigungen
Falls wir ein neues Angebot oder eine Preisveränderung des bestehenden Angebots Häuser zum Verkauf erhalten, werden wir Sie per E-Mail informieren.


Suche




- + Suche

Löschen anfordern
Impressum