Anzige

***NUR NOCH FÜNF HÄUSER VERFÜGBAR*** Die sehr gut erhaltenen Wohnhäuser mit optimaler Südostausrichtung aus den 1930er Jahren erfahren eine behutsame Umnutzung in moderne und großzügig geschnittene Einfamilienhäuser. Entlang einer Allee aus alten, gewachsenen Lindenbäumen bieten die individuell gestaltbaren Häuser je nach Platzbedarf und Wunsch zwischen ca. 120 m² und ca. 160 m² Wohnfläche. Das Kellergeschoss überzeugt durch zusätzliche Abstellmöglichkeiten. Besonderes Highlight ist das direkt zu jeder Hauseinheit zugeordnete Gartengrundstück mit Grundstücksgrößen zwischen ca. 200 m² und ca. 480 m², das zum Entspannen, Gärtnern oder als Abenteuerspielplatz für die Kinder einer Familie bestens geeignet ist. Der großzügige, nach Südosten ausgerichtete Wohn- und Essbereich bildet das Herzstück im Erdgeschoss. Hier können Sie sich nach einem anstrengenden Arbeitstag auf Ihrer Couch entspannen und den Feierabend bei Kerzenschein und einem Glas Wein genießen. Vom Wohnzimmer gelangt man über die Außentreppe auf kürzestem Wege in den Garten, in dem Individualität und Kreativität eines jeden Eigenheimbesitzers gefragt sein werden. Das umfangreiche Platzangebot spiegelt sich genauso in der Küche wider. Gestalten Sie sich Ihre Kochwelt ganz nach Ihren eigenen Vorstellungen und Ansprüchen. Eine weitere Besonderheit bildet das Gäste-Bad im Erdgeschoss. Ausgestattet mit einer bodengleichen Dusche sowie Waschtisch und WC wird sich hier jeder Gast wohlfühlen. Sämtliche Räume auf dieser Etage sind mit einer Fußbodenheizung ausgestattet. In den Obergeschossen befinden sich die privaten Räume der Familie. Egal ob Schlafzimmer, Kinderzimmer oder Arbeitszimmer. Die Räume sind dank ihrem Zuschnitt für jede Nutzung optimal geeignet. Die Flexibilität der Grundrisse und damit Individualität der Zuordnung der Nutzung zu den Räumlichkeiten sind enorme Vorteile für die Objekteigentümer, die zum jetzigen Zeitpunkt oder auch in der Zukunft immer die Möglichkeit haben, die Nutzung der Räumlichkeiten an die aktuellen Bedürfnisse anzupassen. Der 2. Bauabschnitt besteht aus 4 Baukörpern, die jeweils in 4 attraktive Eigenheime unterteilt werden. Dabei sind die Hauszugänge im Wesentlichen in nördlicher bzw. in nordwestlicher Ausrichtung positioniert. Die Stellplätze befinden sich nur wenige Schritte vor dem jeweiligen Hauseingang entfernt. Sämtliche Gartengrundstücke überzeugen durch eine überwiegende Südausrichtung.


Bei der Auswahl der Materialien wurde insbesondere auf Nachhaltigkeit, Wertbeständigkeit und eine zeitlose Moderne geachtet, die Langlebigkeit bieten und über viele Jahre das Gefühl von „zu Hause sein“ dauerhaft vermitteln soll. Die Badezimmer sind erstklassig ausgestattet und überzeugen durch eine zeitlose Eleganz, eine hochwertige Keramik und Armaturen. Große Fenster machen diese zu lichtdurchfluteten Räumen. Das Dachgeschoss kann in den Endhäusern auf Wunsch ausgebaut werden. Die sich dadurch ergebenden großzügigen Räumlichkeiten werden durch die großen Dachflächenfenster optimal belichtet. Auszüge aus der Baubeschreibung: - schlüsselfertig - Fußbodenheizung im gesamten Erdgeschoss - Parkettfußboden in allen Wohnräumen - großformatige Wand- und Bodenfliesen - Innenwände gespachtelt und weiß gestrichen - Schornstein zu späteren Kaminnutzung im Wohnzimmer - bodengleiche Dusche im Erdgeschoss


Etwa 15.200 Menschen leben derzeit in der attraktiven Kleinstadt Taucha, am Rande des ausgedehnten Landschaftsschutzgebietes „Parthenaue“, nordöstlich von Leipzig. Die Entfernung zur Leipziger Innenstadt beträgt gerade einmal 10 km und ist deshalb schnell und bequem mit dem Auto oder öffentlichen Verkehrsmitteln überbrückt. Die Stadt Taucha verfügt neben der Straßenbahnlinie 3, den Buslinien 173, 175, 176 und 197 auch über eine Anbindung an die Regional- und S-Bahn. In weniger als 15 Minuten erreicht man so den Marktplatz innerhalb des historischen Stadtkerns Leipzigs. Arbeiten in der City und Wohnen im Grünen ist in Taucha daher ideal kombinierbar. Besonders durch die in unmittelbarer Nähe gelegenen Standorte von BMW, Porsche, DHL sowie dem Logistiker DB Schenker, aber auch durch die optimale Verkehrsanbindung ist Wohnraum in Taucha sehr gefragt. Neben dem Vorantreiben der wirtschaftlichen Entwicklung spielt die Schaffung einer familiengerechten Umgebung für die Stadtväter in Taucha eine wichtige Rolle. Auf neun Ortsteile verteilen sich derzeit neun Kindergärten, zwei Grundschulen, eine Oberschule sowie ein Gymnasium. Die Anwohner von Taucha finden für ihre Freizeitgestaltung eine Reihe an Angeboten im direkten Umfeld, angefangen vom Parthebad, einem beliebten Freibad für Jung und Alt, über eine moderne Sport- und Mehrzweckhalle, den Indoorspielplatz „Kinderland“, mehrere Reit-, Sport- und Spielplätze, ein Kino, eine Tennisanlage, bis hin zu einem gut ausgebauten Netz an Rad- und Wanderwegen, quer durch das Landschaftsschutzgebiet „Parthenaue“. Wohnen in Taucha – weil Lebenszeit so wertvoll ist.


Weitere Infos unter: www.lindenquartier.de Die angegebenen Informationen entsprechen dem derzeitigen Planungsstand 9 / 2016. Änderungen können eintreten, in der Regel bedingt durch öffentlich-rechtliche, planerische oder technische Vorgaben. Die Ausführung kann aufgrund von behördlichen Auflagen oder technischen Erfordernissen von den vorliegenden Plänen abweichen. Ebenfalls können technische Weiterentwicklungen Einfluss auf die Planungsdetails nehmen. Bitte beachten Sie, dass die Mittel zum KfW- Förderprogramm vor Beginn des Bauvorhabens bzw. spätestens unmittelbar nach Beurkundung des notariellen Kaufvertrages beantragt werden müssen. Bindend für den Käufer und Verkäufer sind der notarielle Kaufvertrag, die dazugehörige Verweisungsurkunde nebst Baubeschreibung und die gültige Teilungserklärung. Ebenfalls sind alle Darstellungen und 3D-Visualisierungen des Bauvorhabens nicht Vertragsbestandteil, sondern dienen lediglich der Illustration im projektierten Zustand. Die äußere Gestaltung trifft im illustrierten Zustand im Wesentlichen die Meinung des Architekten und des Bauträgers, kann aber aufgrund der weiteren planerischen Entwicklungen in Herstellung und Material abweichen. Die in den Grundrissen ausgewiesenen Quadratmeter-Angaben sind ca.-Werte und können von der ermittelten Wohnflächenberechnung des Architekten geringfügig abweichen. Zur besseren Orientierung wurden die Zahlenangaben in den Grundrissen auf bzw. abgerundet. Erst die Angaben der Quadratmeterflächen im Kaufvertrag sind verbindlich.


Folge dem Link für weitere Informationen:
        
https://www.immobilienscout24.de/expose/106081932

  
E-Mail-Benachrichtigungen
Falls wir ein neues Angebot oder eine Preisveränderung des bestehenden Angebots Häuser zum Verkauf erhalten, werden wir Sie per E-Mail informieren.


Suche




- + Suche

Löschen anfordern
Impressum