Anzige

Das Ein- bzw. Zweifamilienhaus wurde 1914 in Fachwerkbauweise erstellt. Es verfügt über zwei Vollgeschosse, die eine Wohneinheit ergeben. Das Wohnhaus ist vorwiegend mit Kunststofffenstern ausgestattet. Die Beheizung und Warmwasserbereitung erfolgt über eine Ölzentralheizung. Das gesamte Gebäude wurde stets mit Sorgfalt gepflegt und instand gehalten. Aufgrund der räumlichen Aufteilung der Geschosse mit jeweils einer Küche und einem Bad, bietet sich die Nutzung durch zwei Generationen an. Das Dachgeschoss ist teilweise ausgebaut und steht als weitere Nutzfläche insbesondere für das OG zur Verfügung. Durch die Lage des Wohnhauses auf dem 1.047 m² großen Grundstück steht Ihnen eine ausreichende Freifläche zur Verfügung, die Ihren Gestaltungs- und Nutzungsideen kaum Grenzen setzt.


Doppelgarage; massives Nebengebäude Erdgeschoss: 3 Zimmer, Küche und Bad, Obergeschoss: 2 Zimmer, Küche und Bad Dachboden: 2 Zimmer Das Wohnhaus ist voll unterkellert. In den Wohnungen befinden sich voll ausgestattete Küchen. Ferner sind neben den gut erhaltenen und gepflegten Bädern im EG und OG noch je ein WC im Keller und DG.


Das Heidelbeerdorf Schlarpe liegt in einer reizvollen Landschaft im Süden von Niedersachsen im Landkreis Northeim. Es befindet sich an den südliche Ausläufern des Sollings und ist von Wiesen und Feldern umgeben. Die den Ort im Westen, Süden und Osten umgebenden Höhenzüge sind überwiegend bewaldet und erreichen eine Höhe von bis zu 430,5 Meter. Der Ort Volpriehausen liegt 2 Kilometer nordwestlich, die Kernstadt Uslar 8 Kilometer westlich, Göttingen 16 Kilometer südöstlich, die Kreisstadt Northeim 17 Kilometer nordöstlich und die Landeshauptstadt Hannover 80 Kilometer nördlich (alle Angaben Luftlinie). Gut begehbare Wanderwege laden zum Wandern ein. Eine besondere Sehenswürdigkeit ist eine Wehrkirche aus dem 12./13. Jahrhundert. Traditionspflege wird hier groß geschrieben z.B. durch Aufbau eines Osterfeuers, Maibaumaufstellen am 1. Mai und zur Heidelbeerzeit das Heidelbeerfest.


VERBRAUCHERINFO 1. Maklerleistung ist der Nachweis der Gelegenheit zum Abschluss eines Vertrages bzw. Vermittlung eines Vertrages über eine Immobilie gegen die Courtagezahlungspflicht des Kunden 2. Unternehmer,Anschrift,Beschwerdeadressat LBSi NordWest,Himmelreichallee 40,48149 Münster,Tel:0251/4124774,Fax:0251/4124799,eMail:info@lbsi-nordwest.de GF:Roland Hustert,Helmut Steinkamp 3. Es besteht ein Widerrufsrecht 4. Weitere Infos: verbraucherinfo.lbsi-nordwest.de


Folge dem Link für weitere Informationen:
        
https://www.immobilienscout24.de/expose/106073525

  
E-Mail-Benachrichtigungen
Falls wir ein neues Angebot oder eine Preisveränderung des bestehenden Angebots Häuser zum Verkauf erhalten, werden wir Sie per E-Mail informieren.


Suche




- + Suche

Löschen anfordern
Impressum