INAKTIV


Suche




- + Suche


INAKTIV

+ Verkehrsgünstige Lage
+ Grundsolide Basis
+ Gaszentralheizung
+ Keller mit 3 Räumen
+ Grundstück mit Westausrichtung
+ Großer, angelegter Garten
+ Winterfester Geräteschuppen
+ Insgesamt 3 PKW-Stellplätze
+ Großes Erweiterungspotential

Verbrauchsausweis gemäß EnEV: 158,8 kWh/m2 mit Warmwasser, Gaszentralheizung, 17.04.2015, Baujahr 1933


Das Bestandsgebäude:
Das im Jahr 1933 erbaute Siedlungshaus liegt auf einem knapp 849 m² großen Grundstück in einer beliebten Wohnlage von Hamburg Lurup. Im Jahre 1974 wurde ein Anbau hinzugefügt. Nun hat das Haus eine Wohnfläche von ca. 100 m². Diese verteilen sich auf insgesamt vier Zimmer, eine Küche, ein praktisches Duschbad und ein Gäste WC. Im Obergeschoss befindet sich ein großes Zimmer. Eine Terrasse bietet viel Platz für gemütliche Grillabende. Der Keller hat insgesamt 3 Räume. Neben dem Heizungs- / Waschkeller und einem Vorratsraum gibt es noch einen weiteren vielseitig nutzbaren Raum im Keller.

Die Außenanlagen:
Der angelegte aber mittlerweile eingewachsene Garten, ist im vorderen Bereich sehr grün und bunt bewachsen. Im hinteren Bereich befindet sich eine große Grasfläche. Hier ist mehr als genug Platz zum Spielen für Kinder und die ganze Familie.
Auf dem Grundstück befindet sich aktuell noch eine Einzelgarage. Zwei weitere PKW-Stellplätze befinden sich auf dem Vorhof. Auch ein großer, gepflegter Holzschuppen, in welchem sich winterfest Gartengeräte lagern lassen, befindet sich im hinteren Teil des Grundstücks.

Entwicklungspotential:
Nach einer Grundlagenermittlung eines Architekten gibt es folgende Schlussfolgerung: Wenn für das Flurstück die Baunutzungsverordnung (BauNVO) mit einer GRZ von 0,4 Anwendung findet ist die zulässige bebaubare Fläche größer als das Baufenster. Findet die BPVO mit einer bebaubaren Fläche von 2/10 Anwendung, so kann das Baufenster dagegen nicht vollständig ausgeschöpft werden.
Es ist in diesem Zusammenhang jedoch darauf hinzuweisen, dass für die Ermittlung der überbaubaren Fläche eines Grundstücks die "rechnerische" Grundflächenzahl (GRZ) und die Regelung zur "räumlichen Verteilung" der Baukörper (hier: das Baufenster) zu beachten sind. Weiterhin kommen Vorschriften wie z.B. HBauO §6 Abstandsflächen hinzu.


Energieausweistyp: Bedarfsausweis
Energiekennwert: 158,8 kWh/(m²*a)
Energieeffizienzklasse: E


E-Mail-Benachrichtigungen
Falls wir ein neues Angebot oder eine Preisveränderung des bestehenden Angebots Grundstück zum Verkauf erhalten, werden wir Sie per E-Mail informieren.

Löschen anfordern
Impressum