Clicky

Haus zum Verkauf, 18519 Sundhagen | Mapio.net


Anzige

Vielen Dank für Ihr Interesse an diesem Objekt!

In Reinkenhagen, einem schönen Ort zwischen den Hansestädten Stralsund und Greifswald, steht dieses gepflegte EFH zum Verkauf. Erbaut wurde es im Jahre 1980 und besitzt eine Wohnfläche von ca. 100 m². Das Grundstück, auf welchem das Haus mit den Nebengebäuden steht, hat eine Größe von ca. 750 m². Neben den 5 Wohnräumen hat das Haus ein Bad sowie eine Küche, beide Zimmer zeigen sich bereits im modernen Gewand. Das EFH ist voll unterkellert. Der Keller beherbergt die Ölheizung der Fa. Buderus und auch der Öltank ist hier zu finden. Wer möchte, kann die Heizung auf Erdgas umstellen, die Leitungen dafür findet man strassenseitig. Im Hofbereich gibt es ein Nebengebäude, welches vielseitig nutzbar ist und auch eine Garage ist vorhanden. Großer Vorteil dieser Immobilie, man kann sofort einziehen und sich dann das Haus nach seinen Vorstellungen gestalten.

Gerne beantworten wir Ihre Fragen oder stehen Ihnen für einen Besichtigungstermin zur Verfügung. Sie erreichen uns unter 03834 - 854 5 854 oder senden Sie uns eine E-Mail an die kontakt@iam-hgw.de.
Der Makler-Vertrag mit uns und/oder unseren Mitarbeitern kommt durch schriftliche Vereinbarung oder durch die Inanspruchnahme unserer Maklertätigkeit auf der Basis des Objekt-Exposé und seiner Bedingungen zustande.

Haftungsausschluss:
Alle Angaben sind ohne Gewähr und basieren ausschließlich auf die Informationen, die uns von unserem Auftraggeber übermittelt werden. Die Immobilien am Markt GmbH übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität der Angaben. Anmerkung: Wir weisen auf unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen hin. Durch weitere Inanspruchnahme unserer Leistungen erklären Sie Ihr Einverständnis zu unseren AGB.


Stichworte:
Garage vorhanden, Bundesland: Mecklenburg-Vorpommern, Lage im Ort


Makrolage - Hansestadt Stralsund

Stralsund ist eine Stadt im Nordosten Deutschlands im südlichen Ostseeraum. Sie gehört zum Landesteil Vorpommern des Landes Mecklenburg-Vorpommern. Die Stadt liegt am Strelasund, einer Meerenge der Ostsee, und wird aufgrund ihrer Lage als Tor zur Insel Rügen bezeichnet. Stralsund ist die Kreisstadt des Landkreises Vorpommern-Rügen und die viertgrößte Stadt des Landes. Stralsund ist seit 1991 Fachhochschulstadt und als bedeutendes touristisches Zentrum der Ostseeregion zudem bekannt für das Deutsche Meeresmuseum mit dem Ozeaneum und weitere Attraktionen und Kulturveranstaltungen, wie die jährlichen Wallensteintage. Wirtschaftlich dominieren der Tourismus, Schiff- und Maschinenbau, Dienstleistungsbetriebe, Logistik, die Gesundheitswirtschaft und Betriebe im Bereich der Spitzentechnologien wie der Informationstechnik. Zusammen mit Greifswald bildet Stralsund eines der vier Oberzentren Mecklenburg-Vorpommerns.

Mikrolage Reinkenhagen/Miltzow

Reinkenhagen ist ein Ortsteil der Gemeinde Sundhagen im Landkreis Vorpommern-Rügen. Dieser Landkreis befindet sich im Städtedreieck Stralsund - Greifswald - Grimmen. Reinkenhagen hat gegenüber andern Orten den großen Vorteil, das es hier noch eine gut funktionierende Infrastruktur gibt. Neben einer Kita, gibt es hier noch Einkaufsmöglichkeiten, Ärzte und auch Gaststätten sind vorhanden. Der Neubau einer Schule steht in den Startlöchern. In diesem Ort wurde seit der Wende viel neu gebaut, dadurch sind viele junge Leute hierher gezogen. Die Region rund um Reineknhagen hat einen besonderen Reiz. Besondere Anziehungspunkte sind der Wasserwanderrastplatz in Niederhof und der Hafen Stahlbrode. Hier kann man selbst miterleben, wie der frischgefangene Fisch an Land gebracht und verarbeitet wird. Vom Küstenwanderweg aus bietet sich ein herrlicher Blick zur Insel Rügen, die man mit der Autofährverbindung vom Fischerdorf Stahlbrode schnell erreicht. Das Erdölmuseum mit seiner Erdölstraße in Reinkenhagen ist das einzige seiner Art im Osten Deutschlands und erinnert an die frühere Erdöl- und Erdgasgewinnung in der Gemeinde. Verkehrstechnisch ist man gut angebunden, die A 20 ist schnell erreicht und Bahnhöfe bzw. Haltepunkte gibt es in Miltzow, Wüstenfelde und Jeeser. Ergänzt wird das Angebot der Deutschen Bahn durch die Usedomer Bäderbahn, mit der man ohne umzusteigen, alle Kaiserbäder der Insel Usedom bis hin zum polnischen Swinemünde erreichen kann.


Folge dem Link für weitere Informationen:
        
immonet.de

  
E-Mail-Benachrichtigungen
Falls wir ein neues Angebot oder eine Preisveränderung des bestehenden Angebots Häuser zum Verkauf erhalten, werden wir Sie per E-Mail informieren.


Suche




- + Suche

Löschen anfordern
Impressum