Wasserturm Remscheid

Der Wasserturm Remscheid, im Volksmund auch Waterbölles genannt, ist neben dem Rathaus Remscheid eines der das Stadtbild bestimmenden Gebäude in der kreisfreien bergischen Großstadt Remscheid in Nordrhein-Westfalen. Er wurde am 1. März 1884 eingeweiht und damals auch scherzhaft als „Dicker Daumen des Kämmereres“ bezeichnet. Anfang der 50er Jahre veranstaltete der RGA einen Wettbewerb, um einen volkstümlichen Spitznamen für den Turm zu finden. Da wurde der Begriff „Waterbölles“ kreiert. Denselben Namen wählte 2006 Lothar Kaiser für die zweite Remscheider Online-Zeitung (rga-online startete als erste Remscheider Online-Zeitung im Juni 1996).

Wikipedia



Impressum