Wedge Tomb von Toormore

Die Ausgrabung des Wedge Tomb von Toormore (irisch An Tuar Mór) im County Cork in Irland wurde im Jahre 1990 durchgeführt. Die Anlage liegt auf einer sieben Meter breiten Terrasse zwischen zwei Ost-West orientierten Felsrücken auf der Mizen-Halbinsel, an der Südseite der Straße R591 von Schull nach Goleen. Toormore, nahe der Toormoor Bay gelegen, wurde 1989 bei Ausgrabungen am Wedge Tomb von Altar wiederentdeckt, nachdem es in den 1930er Jahren von einem lokalen Historiker gefunden worden war. Wedge Tombs (deutsch „Keilgräber“), früher auch „wedge-shaped gallery grave“ genannt, sind ganglose, mehrheitlich ungegliederte Megalithbauten der späten Jungsteinzeit und der frühen Bronzezeit.

Wikipedia



Impressum