Kempegowda International Airport Bengaluru

Suomi فارسی Tiếng Việt हिन्दी 日本語 Português Español English Русский తెలుగు 한국어 Eesti Français 中文 Polski Dansk العربية Nederlands Italiano Norsk (Bokmål) Svenska

Kempegowda International Airport Bengaluru
Wikipedia

Der Kempegowda International Airport Bengaluru (Flughafen Kempegowda, Kannada: ಕೆಂಪೇಗೌಡ ಅಂತರರಾಷ್ಟ್ರೀಯ ವಿಮಾನ ನಿಲ್ದಾಣ) (bis 2006 Bangalore International Airport) (IATA-Code: BLR, ICAO-Code: VOBL) ist der internationale Flughafen der Stadt Bengaluru, früher Bangalore. Er befindet sich in Devanahalli 40 km nördlich vom Stadtzentrum und 30 km vom Hauptbahnhof entfernt. Er ersetzt den alten HAL Bangalore International Airport. Der Flughafen ist seit dem 23. Mai 2008 zunächst unter dem Namen Bengaluru International Airport in Betrieb. Im Jahr 2017 benutzten ihn 25 Millionen Passagiere was einen Zuwachs von rund 13 % zum Vorjahr (22,2 Mio.) bedeutet. Bangaluru ist die Hauptstadt des indischen Bundesstaates Karnataka. Nach Mumbai und Delhi ist sie die drittgrößte Stadt Indiens. Der Kempegowda International Airport Bengaluru wurde bereits unter seinem alten Namen als zweitbester Flughafen Indiens ausgezeichnet (Quelle: Skytrax 2012). Im Dezember 2013 wurde der Airport in Kempegowda International Airport Bengaluru umbenannt, um an den Gründer der Stadt (Kempe Gowda I.) zu erinnern.




Impressum