Giona (Berg)

Ελληνικά Suomi Nynorsk Čeština English Español Русский

Giona (Berg)
Wikipedia

Die Giona (neugriechisch Γκιώνα, antike Bezeichnung altgriechisch Ασέληνον όρος .mw-parser-output .Latn{font-family:"Akzidenz Grotesk","Arial","Avant Garde Gothic","Calibri","Futura","Geneva","Gill Sans","Helvetica","Lucida Grande","Lucida Sans Unicode","Lucida Grande","Stone Sans","Tahoma","Trebuchet","Univers","Verdana"}Aselēnon Oros) ist der höchste Berg auf dem griechischen Festland südlich des Olymps und der Region Mittelgriechenland, sowie der fünfthöchste Berg im gesamten Griechenland überhaupt. Die maximale Höhe über dem Meeresspiegel beträgt 2510 Meter (Gipfel Pyramida), weitere Gipfel des Bergmassivs sind der Perdika (2484 Meter), Tragonos (2456 Meter), Plativouna (2346 Meter), Profitis Ilias (2300 Meter), Braila (2179 Meter), Kastro (2176 Meter), Paliovouni (2122 Meter), Pyrgos (2066 Meter), Botsikos (1948 Meter), Kokkinari (1908 Meter) und Lyritsa (1900 Meter).




Impressum