Mani (Peloponnes)

Suomi Українська Ελληνικά Nynorsk English Русский Română 한국어 Français Polski Svenska Nederlands Português Italiano Norsk (Bokmål) Català

Die Mani (griechisch Μάνη) ist ein Landstrich im Süden der griechischen Halbinsel Peloponnes – genauer deren „Mittelfinger“. Die Mani beginnt südlich der Stadt Kalamata und endet an der Spitze des Mittelfingers (Kap Tenaro, auch Kap Matapan genannt). Das Kap liegt südlicher als Tunis und ist nach Tarifa (Spanien) der südlichste Festland-Punkt Europas. Hauptort der Mani ist Areopoli.

Wikipedia



Impressum