Binga

Suomi Français Português Dansk Српски / Srpski English Norsk (Bokmål)

Binga ist ein Ort mit etwa 3.000 Einwohnern am obersten Teil des Kariba-Stausees in der Provinz Matabeleland North in Simbabwe, ein Verwaltungszentrum des gleichnamigen Distriktes. Der Ort wurde gegründet, um die Tonga aus dem Sambesital nach dem Bau der Kariba-Talsperre neu anzusiedeln. Die Tonga zogen im 15. und 16. Jahrhundert vom Malawisee hierher und hatten in den halbwegs fruchtbaren Auen der Sambesitalsohle, geschützt von schwer zugänglichen, hohen Felswänden, abseits von Stammesfehden ein isoliertes Leben geführt.

Wikipedia



Impressum