Lambaréné

Suomi فارسی Lietuvių Українська Ελληνικά 日本語 Português Español Slovenčina English Русский 한국어 Français 中文 Polski Dansk Svenska Nederlands Čeština Italiano Hrvatski Català

Lambaréné
Wikipedia

Lambaréné (landesübliche französische Schreibweise; im Deutschen meist Lambarene) ist der Hauptort der Provinz Moyen-Ogooué in Gabun. Der Name entstammt der Sprache der Galoa, einer Ethnie Gabuns, und bedeutet „Wir wollen es versuchen“. Die 2009 etwa 26.260 Einwohner zählende Stadt liegt nur wenige Kilometer südlich des Äquators inmitten des zentralafrikanischen Regenwaldes am Fluss Ogooué. Lambaréné ist auch das wirtschaftliche Zentrum der Provinz Moyen-Ogooué. Der Hauptwirtschaftszweig ist die Fischerei. Ein neuer Hafen befindet sich im Aufbau.




Impressum