Liujiaxia-Talsperre

Français 中文 日本語 English Norsk (Bokmål) Svenska

Liujiaxia-Talsperre
Wikipedia

Die Liujiaxia-Talsperre (chinesisch .mw-parser-output .Hant{font-size:110%}劉家峽水壩 / .mw-parser-output .Hans{font-size:110%}刘家峡水坝, Pinyin Liújiāxiá Shuǐba) ist eine größere Talsperre in China am mittleren Oberlauf des Gelben Flusses, die diesen zum Liujiaxia-Stausee aufstaut. Der Stausee wird wegen der Bingling-Tempel am Nordufer auch Bingling-(=Zehntausend Buddhas)-See genannt. Die Staumauer und das Wasserkraftwerk stehen in der chinesischen Provinz Gansu im Autonomen Bezirk Linxia bei der Stadt Yongjing. 1,5 km flussaufwärts mündet der Fluss Tao in den Gelben Fluss.




Impressum