Selydowe

فارسی Tiếng Việt Українська Nynorsk English Русский Română Français 中文 Polski Čeština Српски / Srpski Italiano Norsk (Bokmål)

Selydowe (ukrainisch Селидове; russisch Селидово .mw-parser-output .Latn{font-family:"Akzidenz Grotesk","Arial","Avant Garde Gothic","Calibri","Futura","Geneva","Gill Sans","Helvetica","Lucida Grande","Lucida Sans Unicode","Lucida Grande","Stone Sans","Tahoma","Trebuchet","Univers","Verdana"}Selidowo) ist eine Stadt von regionaler Bedeutung im Osten der Ukraine mit 23.000 Einwohnern (2018). Die Bergbaustadt ist aus einer zwischen 1770 und 1773 gegründeten Siedlung der Kosaken entstanden und trug den Namen Selydiwka (Селидівка), 1956 erhielt Selydowe den Status einer Stadt und wurde auf ihren heutigen Namen umbenannt.

Wikipedia



Impressum