Gescher (Kibbuz)

Nederlands Nynorsk Čeština Polski English עברית

Gescher (Kibbuz)
Wikipedia

Gescher (hebräisch גֶּשֶׁר ‚Brücke‘) ist ein Kibbuz, der im Bet-Sche’an-Tal im Nordosten Israels gelegen ist. Im Jahre 1939 gründeten ihn Einwanderer aus Deutschland. Gescher liegt im Zuständigkeitsbereich des Regionalrats des Tals der Quellen und gehört der Kibbuzbewegung an. Es liegt 10 km südlich des Kibbuz Degania Aleph und 15 km südlich von Tiberias. 2018 lebten im Kibbuz 421 Einwohner. Gescher verdankt seinen Namen dem benachbarten Wasserkraftwerk und der Jordanbrücke „Naharajim“ (deutsch „beide Flüsse“).




Impressum