Tjasmyn

Français 中文 Nynorsk Čeština فارسی Español Dansk Lietuvių English Українська Русский Polski Svenska

Tjasmyn
Wikipedia

Der Tjasmyn (ukrainisch Тясмин, russisch Тя́смин/ Tjasmin) ist ein rechter Nebenfluss des Dnepr mit einer Länge von 161 km und einem Einzugsgebiet von 4540 km² (nach anderen Quellen 4570 km²). Er entspringt im Norden des zentralen Teils des Dneprhochlands in der zentralukrainischen Oblast Kirowohrad. Von dort aus fließt er durch die Oblast Tscherkassy, wo er schließlich in den zum Krementschuker Stausee angestauten Dnepr mündet. Der Fluss bildet in seinem Mittellauf ein Flussknie, in welchem er seinen Verlauf um 180° verändert. Hierdurch liegen Quelle und Mündung nur 33 km voneinander entfernt. Die Breite des Flusstales schwankt zwischen einem und vier Kilometer, während der Fluss eine Breite von bis zu 20 m erreicht. Das Abflussregime ist nival.




Impressum