Katajanokka

Eesti Français Nederlands Suomi Español English Svenska Українська Norsk (Bokmål) Русский

Katajanokka
Wikipedia

Katajanokka (schwed. Skatudden) ist ein Teilgebiet (finn. osa-alue) und ein Stadtteil (kaupunginosa) der finnischen Hauptstadt Helsinki mit knapp 4100 Einwohnern. Katajanokka liegt auf einer Halbinsel im Osten der Innenstadt von Helsinki. Seit dem 19. Jahrhundert ist die Halbinsel durch einen Kanal vom Festland abgetrennt und über vier Brücken zu erreichen. Bei einem sowjetischen Luftangriff auf Helsinki im Fortsetzungskrieg am 6. Februar 1944 entstanden in Katajanokka erhebliche Schäden.




Impressum