Minami-Iwojima

Français 中文 日本語 Português 한국어 Tiếng Việt Lietuvių English Italiano עברית Svenska

Minami-Iwojima
Wikipedia

Minami-Iwojima (jap. .mw-parser-output .Hani{font-size:110%}南硫黄島, Minami-Iōtō, wörtlich: „Süd-Schwefelinsel“) ist die südlichste der zum Archipel der Ogasawara-Inseln gehörenden Inseln der Kazan-rettō (Vulkaninseln), welche südlich der japanischen Hauptinseln liegen. Wie die gesamte Inselgruppe zählt sie administrativ zur Präfektur Tokio. Am 18. Juni 2007 erfolgte die Umbenennung von Minami-Iōjima nach Minami-Iōtō, bei der die Kun-Lesung von 島 auf die frühere On-Lesung zurückgeändert wurde.




Impressum