Massaker von Haditha

Suomi العربية Nederlands Српски / Srpski Polski فارسی Français Español Dansk English Italiano Türkçe Norsk (Bokmål) 中文 Русский 한국어 Svenska

Massaker von Haditha
Wikipedia

Als Haditha-Massaker (arabisch مجزرة حديثة, DMG maǧzarat Ḥadīṯa ‚Haditha-Gemetzel‘; englisch Haditha killings, incidents oder massacre) wird ein Massaker an der Zivilbevölkerung in der irakischen Stadt Haditha bezeichnet, das Angehörige der Streitkräfte der Vereinigten Staaten am 19. November 2005 begingen. Im Zuge einer vorsätzlichen Vergeltungsaktion für den Tod eines Kameraden töteten Soldaten des United States Marine Corps 24 irakische Zivilisten, darunter auch Kinder, mittels Gewehrfeuer oder durch Handgranaten.




Impressum