Schloss Cortewalle

Eesti Nederlands Español English Català

Schloss Cortewalle
Wikipedia

Das Schloss Cortewalle (niederländisch Kasteel Cortewalle) ist eine Schlossanlage im Zentrum der flämischen Gemeinde Beveren in Belgien. Im 15. Jahrhundert von der Familie Triest erbaut, kam der Besitz über die Familie Goubau im 18. Jahrhundert an die Grafen von Brouchoven de Bergeyck, die das Wasserschloss bis 1960 bewohnten. 1966 verkauften sie es an die Gemeinde Beveren, die das Haupthaus heute als Veranstaltungsort nutzt. Außerdem beherbergt das Schloss ein Heimatmuseum sowie das Archiv der Familie de Brouchoven de Bergeyck. Das ehemalige Remisengebäude samt Orangerie dient heute als Restaurant.




Impressum