Tal Afar

Suomi فارسی Українська 日本語 Español English Русский Română Eesti Français 中文 Polski Svenska العربية Nederlands Čeština Norsk (Bokmål) Türkçe עברית

Tal Afar
Wikipedia

Tal Afar, auch Tel Afar (arabisch تلعفر, DMG Talʿafar oder تل عفر / Tall ʿAfar, türkisch Telafer), ist eine Stadt im Nordwesten des Irak in der Grenzregion zu Syrien. Sie liegt westlich von Mossul in der Provinz Ninawa und ist Namensgeber des Distrikts Tal Afar. Die Mehrzahl der etwa 220.000 Bewohner sind Turkmenen. Neben Sunniten leben auch viele Schiiten in der Stadt. Seit der Destabilisierung des Landes 2003 gehört die Stadt zu den umstrittenen Gebieten des Nordiraks.




Impressum