Broskovvejen

Dansk

Der Broskovvej (deutsch „Brückenwaldweg“) ist eine Straße (dänisch Oldtidsvej) aus der germanischen Eisenzeit (1–375 n. Chr.) in Dänemark. Das gut erhaltene Straßenstück liegt zwischen Tappernøje und Præstø auf der Insel Seeland. Es stammt aus einer Zeit lebhafter Kontakte nach Süden, die eventuell bis ins Römische Reich gingen. Zwischen 300 und 400 n. Chr. wurde vom 30 km nordöstlich gelegenen Stevns und von anderen Orten im Ostseeraum aus (siehe Gudme) ein Seehandel organisiert, der auch römische Warenimporte beinhaltete.

Wikipedia



Impressum