Brucker Lache

Brucker Lache
Wikipedia

Die Brucker Lache ist ein Bannwald in der Stadt Erlangen. Er befindet sich östlich des Stadtteils Bruck und nördlich von Tennenlohe. Der Wald ist seit 1983 Teil des 322,4 ha großen Landschaftsschutzgebiets „Brucker Lache mit Langenaufeld“. Sein Kernbereich (76 ha) ist das Naturschutzgebiet „Brucker Lache“, das bereits 1964 als erstes Naturschutzgebiet in Mittelfranken ausgewiesen wurde.




Impressum