Brücken-Center Ansbach

Brücken-Center Ansbach
Wikipedia

Das Brücken-Center Ansbach ist das größte Einkaufszentrum in Westmittelfranken im Freistaat Bayern. Als Teil der nördlichen Ansbacher Innenstadt trägt es mit rund 85 Shops, Fachmärkten, Warenhäusern, Gastronomen, Praxen und Servicespezialisten zur überregionalen Funktion des Oberzentrums bei. Insgesamt stehen auf dem 78.000 m² umfassenden Areal am Schnittpunkt Residenz-/Schöneckerstraße Mietflächen (inklusive Büro/Dienstleistung) von annähernd 49.000 m² zur Verfügung. Zu den Magneten zählen Bergwelt/Intersport, C&A (Bekleidung), Müller (Drogeriemarkt, Kaufhaus), ein real-SB-Warenhaus, Saturn (Elektronik) und TC Buckenmaier (Mode für Damen, Herren, Kinder). Auf den Ladenstraßen (innen/außen insgesamt 400 Meter) finden zudem laufend öffentlich zugängliche Veranstaltungsprogramme wie beispielsweise ein Malwettbewerb für Schulen, Kunstausstellungen, Info-Tage, Fashion Shows, Comicbörsen, Konzerte, Tanzfestivals usw. statt.




Impressum