Kiikoinen

Suomi Français Română Nederlands Polski Русский Tiếng Việt English Italiano Norsk (Bokmål) 中文 Svenska

Kiikoinen [.mw-parser-output .IPA a{text-decoration:none}ˈkiːkoi̯nen] (schwedisch Kikois) war eine ländliche Gemeinde mit 1245 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2012) in Westfinnland. Sie liegt rund 50 km westlich der Hafenstadt Pori und 70 km östlich von Tampere an der Staatsstraße 11. Historisch zählt Kiikoinen zur Landschaft Pirkanmaa, mit der finnischen Verwaltungsreform 1997 wurde es der Landschaft Satakunta zugeschlagen. 2013 wurde Kiikoinen nach Sastamala eingemeindet und wechselte somit in die Landschaft Pirkanmaa.

Wikipedia



Impressum