Buckenreuth (Ebermannstadt)

Buckenreuth ist ein Dorf in der Fränkischen Schweiz, das seit der Verwaltungsreform zur Stadt Ebermannstadt gehört. Bis dahin bildete es zusammen mit dem Nachbardorf Wohlmuthshüll eine eigene Gemeinde mit etwa 480 Einwohnern. Als 1942 der Bürgermeister, das einzige Parteimitglied der NSDAP in der Gemeinde, starb, war niemand bereit, der Partei beizutreten, um den Posten des Bürgermeisters zu übernehmen. Die Gemeinde Wohlmuthshüll wurde daraufhin provisorisch von Ebermannstadt aus verwaltet.

Wikipedia



Impressum