Kernkraftwerk Hamaoka

Русский Français Nederlands 日本語 Italiano English Polski Español Svenska Norsk (Bokmål) 中文 한국어

Kernkraftwerk Hamaoka
Wikipedia

Das Kernkraftwerk Hamaoka (jap. .mw-parser-output .Hani{font-size:110%}浜岡原子力発電所, Hamaoka genshiryoku hatsudensho) ist auf dem Gebiet der ehemaligen Gemeinde Hamaoka (am 1. April 2004 in Omaezaki eingemeindet) in der Präfektur Shizuoka gelegen. Das Kraftwerksgelände umfasst etwa 1,6 km² und ist etwa 173 Kilometer von Tokio entfernt. Der Eigentümer ist Chūbu Denryoku. Der Bau des Kraftwerks wurde erheblich kritisiert, da es sich direkt bei einer Subduktionszone befindet, weshalb Erdbeben in der Gegend häufig vorkommen. Bei den verwendeten Reaktoren handelt es sich um Siedewasserreaktoren.




Impressum